Nachdem der erste Anlauf im Regen ertrank, knallten diesen Sonnabend die Hände dermaßen auf die Ausstiegshenkel, dass es eine wahre Freude war. Der Wettergott war auf unserer Seite und Klärchen sendet ihre Strahlen so intensiv in unsere Felsen, dass die langsame Abkühlung zum abendlichen Finale als Segen empfunden wurde. Aber der Reihe nach.

 

 weiterlesen auf www.geoquest-verlag.de