Flyer

Liebe Freunde es ist so weit: der Juni ist da und damit kommen die kürzesten und heißesten Nächte des Jahres. Das will die mitteldeutsche Klettercommunity feiern und zwar kräftig! Dazu haben wir uns nicht lumpen lassen und aus der weiten Ferne (hört, hört: immerhin Stuttgart) Merry Judge eingeladen! Mal reinhören? Hier geht's: http://merryjudge.de

Im Laufe des Sonnabends reisen die meisten an - zeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. Bei mittlerweile 184 Routen ist für jeden etwas dabei und sollte es in einem Sektor etwas voller werden hat man auf dem Absatz der Verschmähten Wand (5 Routen zwischen VI und IXc) noch nie warten müssen.


Um 14 Uhr startet das Progamm, es wird wieder spannende Wettkämpfe für Einsteiger und Profis gleichermaßen geben.

Für 20 Uhr ist die Lesung mit unserem deutschlandweit bekannten Starautor Peter Brunnert angesetzt, es werden Geschichten aus dem noch unveröffentlichten und im August bei Geoquest erscheindenden "Klettern ist Sächsy!" zu hören sein. Wir freuen uns auf ein Frontalattentat auf die Lachmuskeln!

Lesung

Abtanzen bis der Arzt kommt ist dann ab 21.30 Uhr mit besagten Merry Judge angesagt und anschließend legt DJ Tino seine spannende Mischung aus gefälliger und moderner Musik auf, bis das Tageslicht den Horizont durchbricht. Gleichzeitig wird es wieder ein großes Lagerfeuer geben, an dem alte und neue Bekanntschaften zelebriert werden.

Damit verbunden eine Bitte an die vielen netten Kletterer mit noch etwas Platz im Kofferraum: ihr helft uns sehr, wenn ihr ein wenig Holz für das Feuer mitbringen könnt, damit die heimischen Bäume geschont werden. Wer regelmäßig kommt, hat es ja bemerkt: unser Aktienbruch ist inzwischen ein grünes Paradies geworden und man kann auf der immer noch recht großen Wiese jetzt Sonne und Schatten gleichermaßen finden.

Specials sind wieder: die Hüpfburg zur Beschäftigung des umtriebigen Kletternachwuchses und die große Seilbahn, die je nach Wetterlage über dem Wasser (bei Hitze) oder direkt im Aktienbruch aufgebaut wird.

Wer mag, kann Slacklines oder Highlines aufbauen, die Befestigungspunkte sind vorhanden und ihr wisst ja: die Party lebt vom Mitmachen aller. Auch andere Beiträge, wie Feuershow oder Nacktklettern, äh Nachtklettern mit bunter Beluchtung sind Ideen für's Mitmachen.

HüpfburgFeuershowSeilbahn

Die Badesteinbrüche dürfen ausnahmsweise zur SSW mit dem Armbändel ohne Anmeldung genutzt werden, dank der Zusammenarbeit mit Klaus Diersch, dem Betreiber der Tauchstation. Wer dort mal fachgerecht abtauchen will, kann sich das ganze unter http://www.taucherkessel.com schon mal ansehen, wer Ausrüstung besitzt, kann dort seine Flaschen auffüllen.

Übernachtung im Zelt direkt vor Ort - klettern, feiern, tanzen und umfallen - ganz einfach oder auf dem nahe gelegenen Zeltplatz.


Wir gehen davon aus, dass es wie jedes Jahr strahlenden Sonnenschein gibt, sollte es dennoch Schauer geben, installieren wir eine große Plane unter der wir trotzdem weiterfeiern werden.

Wir freuen uns auf Euch und ein rauschendes Fest!

eure Freunde von der IG Klettern