Das Jahr neigt sich dem Ende und die Kursleiter*innen schauen zurück auf ihren traditionellen Team-Ausflug; ein weiteres stimmungsvolles Beispiel dafür, was ein Verein in Sachen Gemeinschaft und Engagement schaffen kann. Nikolai hat ein paar Zeilen über die Fahrt nach Betzenstein im Frankenjura (14.10.22-16.10.22) verfasst; gleichzeitig ist der Text ein Appell an motivierte Vereinsmitglieder, die selbst Trainer*in werden möchten.

Trainerfahrt 2022Bild: Archiv H. Weise

Jedes Jahr veranstalten wir Trainer*innen vom IG Klettern Halle/Löbejün e.V. eine kleine Wochenendausfahrt und verbinden dabei kleine interne Weiterbildungen und Skillshares mit Kennenlernen unserer neuen Trainer*innen und natürlich ganz viel Kletterspaß.

Wer wir sind: Wir sind ein bunter Haufen Menschen aus allen Altersklassen, welcher die Trainingskurse in unserem Verein gestaltet und durchführt. Hauptsächlich trainieren wir junge Kletterer*innen und solche, die es werden wollen. Stolz sind wir auch auf unseren Nachwuchs, die Kletterzwerge, und auf unsere neu entstandene inklusive Klettergruppe. Auch Erwachsene können bei uns Klettern lernen oder ihre Fertigkeiten verbessern und festigen.

Klettertrainer*innenfahrt nach Betzenstein:
Dieses Jahr haben wir uns auf dem Campingplatz in Betzenstein getroffen, mitten im nördlichen Teil der Frankenjura und gut gelegen für sämtliche Abenteuer im Bereich Sportklettern. Vom schlechten Wetter haben wir uns nicht einschüchtern lassen und dem Regen trotzend unsere Essen in einem überdachten Außenbereich selbst gekocht. Nasse Felsen bringen wenig Spaß, also haben wir am Samstag die DAV-Kletterhalle in Erlangen besucht und uns notgedrungen mit Plastikgriffen bei Laune gehalten. Sonntag dann endlich ein bisschen Sonne! Also raus an den Felsen. Dort war es sehr voll, trotzdem konnten wir viele schöne Routen klettern und einige nette Anwohner*innen kennenlernen. Die Fahrten sind für uns ein jährliches Highlight, und es macht immer viel Spaß, sich mit den anderen auszutauschen und Zeit abseits der Rolle als Trainer*in zu verbringen.

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach Verstärkung. Wenn du Interesse hast, selbst Klettertrainer*in zu werden, schreib uns gerne an (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.). Nächstes Jahr kannst du dann schon mitentscheiden, wo wir hinfahren und wofür wir unser Budget ausgeben.

Liebe Grüße von uns und kommt gut durch den Winter,
Nikolai