Golzermühle (Grimma)

Mehr
20 Nov 2018 23:42 - 20 Nov 2018 23:46 #601 von Benjamin Gerono
Benjamin Gerono antwortete auf Golzermühle (Grimma)
Nee, ohne Absatz. Der Sitzstart geht über Minitritte in der Wand. Und dann kommt bald ein weiter Zug zu einem schrägen Band, in Folge ein Linkshook, nachdem man mit links so eine kleine Minileiste anvisiert hat. Der Rest ist easy.

Neuigkeiten, Erstbegehungen etc. sind in Zukunft bei mir hier zu finden: drama-queen.net . Der Blog ist ein Angebot an Leute, die es interessiert. Wenn nicht, auch gut. Er bietet mir einen größeren kreativen Rahmen als alle anderen Plattformen, und ich nerve keinen mit meinen "Ergüssen". Ich hab mich ja weitgehend aus allem zurückgezogen, was auch so bleiben soll. Ihr findet mich schon, wenn ihr mich sucht ;-)

Grüße
B
Letzte Änderung: 20 Nov 2018 23:46 von Benjamin Gerono.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2019 18:42 #615 von Matthias M
Matthias M antwortete auf Golzermühle (Grimma)
Achtung Entenbrut
Über der den Routen Break and Enter (No. 14) und Flutwarnung (No.15) brütet ne Stockente. Vorerst bitte nicht in die Touren einstiegen.
Die Brutzeit dauert ca. 1 Monat. Problem hier ist der hohe Brutplatz auf dem Absatz. Sind die Jungen geschlüpft müssen diese schnell zum Wasser. Da die Küken noch nicht fliegen können, sollten wir das Gehege im Auge behalten und ggf. die Küken mit nem Korb einsammeln und unten sicher aussetzen.

VG
mm
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerald Krug, Benjamin Gerono

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2019 14:53 - 12 Jun 2019 14:54 #619 von Benjamin Gerono
Benjamin Gerono antwortete auf Golzermühle (Grimma)
Danke, Matthi, für Deine Initiative!

Wir haben uns schon gefragt, was zur Hölle, sich die Natur dabei gedacht hat?? Zur Not helfen wir aus, genau. Das nächste Mal bringen wir aus Halle auch große Mülltüten mit, um die gesammelten "Werke" vom Parkplatz peu á peu abzutransportieren, zu Hause zu entsorgen und so Platz in den GM-Tonnen für weiteres Müllsammeln zu schaffen. 

Anbei mal ne kleine Liste der Neutouren im rechten überhängenden Teil, vlnr:

Big Air Festival 8+  - Kombi aus Unendliche Geschichte und Zeitmaschine (subjektiv 8+/9-). Nur Henkel, gute Hitzetour. Zwei brandneue Meter am Pfeiler zwischen den beiden Touren :-)
Offenes Projekt Exmatrikulator - Das Ganze umgekehrt. Kombi aus Zeitmaschine und Unendliche. Nach der 1. Crux nach schräg oben links zu neuem Seitgriff und vorletzten Haken der Unendlichen.
Landsturm Pazifist 9-  - Zeitmaschine (subjektiv 8+/9-) mit Babylonausstieg.
Frohe Zukunft 9 - Zurück in die Zukunft bis zum guten Ruhepunkt und Babylon raus.
Lunochod 9+ - Die meines Erachtens bisher beste Tour an der GM! Zurück in die Zukunft (9-/9) bis zum vierten Haken, dann ohne Ruhepunkt Babylon raus (umgeht den Einstiegsboulder der Babylon, ab da ca. 9-). Super abwechslungsreich!
Offenes Projekt Babylon 10-   - Ich hatte es schon fast, aber der eigentliche RP steht noch aus. Jede/r ist herzlich willkommen mitzumachen. Der Fels ist für alle da! 
Geralds Verschneidungsprojekt - Offen? Wird sicher hart neun aufwärts.
Ypsilon links 8-/8 - Der neue von Gerald gesetzte Haken macht es zur richtig eigenständigen Linie. Fetzig.
Tioms Projekt - Geschlossen. Super pressiges Boulderteil, Hammer! Nach Auschecken der Züge bin ich mir relativ sicher, dass es bei 8a/8a+ (ca. 10-, 7C bis zum  Band, dann 7+) einchecken wird. 
Zeitzeuge 8+ - Neutour vom Matthi. Sehr technisch, oben kräftig, mit Ruhepunkt dazwischen. Geiler Name!

SV für Streichholzweg - Hart 8 statt 8-. Schwelbrand nach wie vor 8+.


Jetzt ist vielleicht mal ein bisschen Ordnung drin für alle Interessenten.

Grüße!
Benny
Letzte Änderung: 12 Jun 2019 14:54 von Benjamin Gerono.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerald Krug, Matthias M

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum