Silvesterbouldern kleinWir wünschen allen Mitgliedern ein gesundes neues Jahr.
Am 31.12. haben viele von euch die Möglichkeit genutzt und noch ein wenig Weihnachtsspeck weggebouldert auf den 63 neuen Boulderrouten.

Zwei Tage lang wurden dazu die Griffe zum Jahresende umgeschraubt und damit neue Routen erschaffen und für einen "Tapetenwechsel" gesorgt. Toll, denn sowas gibt es am Fels nicht ;) Also einfach mal ausprobieren und am besten ein Feedback zurückgeben ob das so passt oder noch Wünsche offen sind.
Silvester neuRoute

Ab 7.12.2018 gibt es eine Vormittags-Klettergruppe immer100 9962

Montag und Freitag 9:00-10:30 im Kletter-Thalia.

Für alle, die vormittags Zeit und Motivation haben:
Schwangere, Eltern in Elternzeit, Kletterer im Schichtdienst, Studenten...

Die Termine werden im Belegungsplan eingetragen (Homepage der IG).

Eintritt: Geld oder Punkte

Fragen und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einfach vorbei kommen :-)

Ich freue mich auf Mitboulderer!
Viele Grüße, Katharina (mit Baby Damian)

Da es im wunderbaren Glossar des hiesigen Boulderführers Aufschwung Ost so schön beschrieben steht, zitiere ich einfach:
Sloper, altdeutsch Patscher, im Grunde ein flächiger Griff, der keiner ist und sich (in Abstufungen) nur mit mächtig viel Anpressdruck aus Rücken und Oberkörper halten lässt. Nichtsdestotrotz sind Sloper im modernen Bouldern äußerst beliebt. In testosterongeschwängerten Runden liegt das womöglich auch an der taktilen Assoziationskette. ...
Alles klar?! Wir haben jetzt auch Sloper. Am Campusboard. Eignen sich hervorragend zum Patschen sowie zur Formvollendung des Rückens und des Oberkörpers. Da unsere verfügbare Fläche am Campusboard recht eingeschränkt ist, haben wir die kleinen und die mittleren Leisten alternierend angeordnet.

Ist super? Gefällt euch nicht? Gebt uns Feedback, zum Beispiel über unser Forum oder einfach persönlich in der Halle.



Kletterthalia

Große feierliche Eröffnung am Samstag, den 19.10.2013 ab 15 Uhr. Es gibt Speis und Trank für alle Gäste und das beste ist, der Eintritt ist frei!



Viele weitere Informationen findet ihr links im Menü unter dem Punkt "Kletterthalia".

Halle bekommt eine Boulderhalle! Das ist mittlerweile keine brandheiße Neuigkeit mehr, aber wie geht es voran, ab wann kann man dort klettern, wer darf rein, wie wird das Ganze aussehen, was kostet mich der Spaß und überhaupt, wie schafft es so ein kleiner Verein, ein Projekt dieser Größe zu stemmen? Die Graffiti an der Boulderkobra sind doch gerade erst abgetrocknet.