Liebe Besucher:innen des Kletterthalias,

wir haben uns dafür entschieden, trotz der Empfehlungen der 6. Eindämmungsverordnung der Stadt Halle vom 26. Juni 2021, vorerst die Testpflicht für den Besuch im Klettertalia aufrecht zu erhalten.
Warum? Die Pandemie ist noch nicht vorbei, die Urlaubssaison ist im vollen Gange, Mutationen des Virus' verbreiten sich und Kinder und Jugendliche sind größtenteils noch ungeimpft... Wir möchten euch und unsere Tresendienste so weit wie möglich schützen. Nutzt die Wartezeit während des Tests als kurze Entspannung vor eurem Training, macht erste Dehn-Übungen oder denkt über diesen einen beknackten Boulder eures letzten Besuches nach und wie ihr ihn heute meistern könntet - dann ist die Wartezet im Nu vorbei ;)

Euer Vorstand

Aufgrund der 14. SARS-CoV-2-EindV des Landes Sachsen Anhalt gelten folgende Bedingungen für dein Training im Kletterthalia. (rot markiere Stellen sind neu)

  1. Beschränkung der Anzahl der Boulderer in der Halle auf 10 Personen (aktuelle Auslastung: https://ig-klettern-halle.de/kletterthalia/aktuelle-auslastung)
  2. Zutritt zum Thalia haben:
    • von Covid19 genesene Personen mit Nachweis (positiver Coronatest muss zwischen 28 Tagen und 6 Monaten zurück liegen)
    • vollständig geimpfte Personen mit Nachweis (14 Tage nach letzter für Impfschutz nötigen Impfung)
    • auf Covid19 negativ getestete Personen mit Nachweis (nicht älter als 24 h: Bescheinigung über PCR-Testergebnis oder Schnelltest-Bescheinigung eines Testzentrums), ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  3. Es müssen der Anwesenheitszeitraum und aktuelle Kontaktdaten (Telefonnr., Wohnadresse) bei jedem Besuch dokumentiert werden. Diese Information werden vier Woche lang aufbewahrt und dann vernichtet bzw. sind eure Kontaktdaten ja in der IG-Datenbank weiterhin hinterlegt. Im Falle einer Anforderung von Kontaktdaten durch das Gesundheitsamt sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Boulderer im angeforderten Zeitraum weiter zu geben.
  4. Eine generelle Maskenpflicht gilt beim Betreten des Gebäudes, im Vorraum und in der Garderobe. Beim Bouldern muss keine Maske getragen werden.
  5. Die Garderobe kann nur einzeln benutzt werden. Daher kommt bitte wenn möglich in Sportsachen.
  6. Bitte haltet beim Bouldern einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m ein. Dies dient nicht nur dem Schutz vor einer mögliche Covid19-Übertragung, sondern auch der allgemeinen Sicherheit beim Bouldern.
  7. Die Hausordnung, das neue Hygienekonzept und alle am Tresen ausliegenden weiteren Regeln und Maßnahmen sind zu beachten und einzuhalten.

Viel Spaß beim Bouldern!

Am Donnerstag, 3.6.2021, öffnet das Kletterthalia nach vielen Monaten endlich wieder seine Pforten.

Die Öffnungszeiten sind

  • Montag bis Freitag 17:00-22:00 Uhr und
  • Sonntag von 13:00-22:00 Uhr.

Am Samstag bleibt das Kletterthalia wie immer für alle geschlossen.
In diesen Zeiten haben wieder alle Mitglieder der IG Klettern Halle/ Löbejün e.V. die Möglichkeit, in den Genuss exklusiver Boulderrouten zu kommen und sich die Finger am Indoor-Plastik lang zu ziehen.

Zu beachten ist dabei folgendes:

  1. Beschränkung der Anzahl der Boulderer in der Halle auf 8 Personen (aktuelle Auslastung: https://ig-klettern-halle.de/kletterthalia/aktuelle-auslastung)
  2. Zutritt zum Thalia haben:
    • von Covid19 genesene Personen mit Nachweis (positiver Coronatest muss zwischen 28 Tagen und 6 Monaten zurück liegen)
    • vollständig geimpfte Personen mit Nachweis (14 Tage nach letzter für Impfschutz nötigen Impfung)
    • auf Covid19 negativ getestete Personen mit Nachweis (nicht älter als 24 h: Bescheinigung über PCR-Testergebnis oder Schnelltest-Bescheinigung eines Testzentrums)
  3. Es müssen der Anwesenheitszeitraum und aktuelle Kontaktdaten (Telefonnr., Wohnadresse) bei jedem Besuch dokumentiert werden. Diese Information werden vier Woche lang aufbewahrt und dann vernichtet bzw. sind eure Kontaktdaten ja in der IG-Datenbank weiterhin hinterlegt. Im Falle einer Anforderung von Kontaktdaten durch das Gesundheitsamt sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Boulderer im angeforderten Zeitraum weiter zu geben.
  4. Eine generelle Maskenpflicht gilt beim Betreten des Gebäudes, im Vorraum und in der Garderobe. Beim Bouldern muss keine Maske getragen werden.
  5. Die Garderobe kann nur einzeln benutzt werden. Daher kommt bitte wenn möglich in Sportsachen.
  6. Bitte haltet beim Bouldern einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m ein. Dies dient nicht nur dem Schutz vor einer mögliche Covid19-Übertragung, sondern auch der allgemeinen Sicherheit beim Bouldern.
  7. Die Hausordnung, das neue Hygienekonzept und alle am Tresen ausliegenden weiteren Regeln und Maßnahmen sind zu beachten und einzuhalten.

Viel Spaß beim Bouldern!

Liebe Bouldergemeinde,

die Herbstferien neigen sich dem Ende entgegen und das bedeutet wie jedes Jahr, unsere Kinder- und Jugendkletterkurse gehen endlich wieder los. Da durch unser Hygienekonzept die Besucherzahl des Kletterthalias beschränkt ist, können zu den Kurszeiten keine weiteren Besucher (Dauerkarten/Chipbesitzer ebenfalls) zum Bouldern kommen.

Die Öffnungszeiten werden wir wie folgt anpassen:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ist ab ca. 19:00 Uhr und Freitag ab ca. 19:30 Uhr geöffnet.

Die Termine der Kurse seht ihr auch im Belegungsplan und die Öffnungszeiten des Thalias wie immer hier. Kleiner Tipp: In den Schulferien finden keine Kletterkurse statt.

Weiterhin wollen wir euch mitteilen, dass wir uns dazu entschlossen haben auf Grund der momentanen Situation im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie die Besucherzahl des Kletterthalias bis auf weiteres wieder auf 10 Personen zu beschränken. Der Zutritt zum Thalia sowie der Aufenthalt im Vorraum und in der Umkleide wird nur gestattet, wenn eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Euer Thaliaensemble

Liebe Freunde des Vertikalsports,

ab Montag den 2.11.2020 müssen auch wir unsere Pforten geschlossen halten. Das Kletterthalia schließt, Kurse finden nicht statt.

Wir hoffen, dass wir Euch im Dezember 2020 wieder rein lassen dürfen.

Eure Abos pausieren und Eure Zeitkarten werden verlängert.

Bleibt stark und gesund!

Eure Thalia - Crew

NBB14 abgesagtLiebe Bouldergemeinschaft,

leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus und den Bestimmungen der Stadt Halle (Saale) den diesjährigen NeuBauBloc absagen. Wir bedauern das sehr und sind traurig, weil wir uns sehr darauf gefreut haben mit euch zu bouldern.

Wir hoffen, euch im nächsten Jahr alle zum NeuBauBloc begrüßen zu dürfen.

Bis dahin

Euer Thaliaensemble

Infos der Stadt Halle (Saale): www.halle.de/de/Verwaltung/Presseportal/Nachrichten/index.aspx?NewsId=45334

Page 1 of 4