neuer schichtleiter
Christoph Solle hat sich bereit erklärt, den lange Zeit offenen Posten des Schichtleiters im Kletterthalia zu übernehmen. Zuletzt hatte dies Carsten Knöchel in seiner Funktion als Hallenwart mit erledigt, nun erfährt er Entlastung. Chris übernimmt die Koordinierung sowie die Einarbeitung und das Finden neuer Tresendienstler. Für deren Anliegen steht er in Zukunft dann auch als erster Ansprechpartner bereit.

Chris war und ist oft im Thalia anzutreffen, sei es als Schrauber oder als einer derer, die auch die schweren Boulder in Windeseile abhaken. Er zählt aus der Perspektive des Autors :-) zu den motivierten Young Guns, die sich voller Leidenschaft auch auf die schweren Sachen in unseren Steinbrüchen stürzen, sei es mit oder ohne Seil. Als ultra beweglicher Aikidoka und Physikstudent bringt er beste Voraussetzungen für das Lösen komplexer Bewegungsprobleme mit. Er ist 24 Jahre alt, arbeitet nebenher im Ötzi und darf jetzt – als Voraussetzung für sein neues Amt sowie als kleine Entschädigung – kostenlos in die Halle. Danke und auf bald, Chris!