Brandis Ostbruch

Mehr
02 Okt 2018 10:57 - 02 Okt 2018 11:01 #581 von Benjamin Gerono
Brandis Ostbruch wurde erstellt von Benjamin Gerono
Mal zur Info: Tino Kluge und Alexander Eilfeld haben sich schon vor geraumer Zeit des Sektors Angewandte Physik im Brandiser Ostbruch angenommen und, siehe Kletterführer-Update "Riveufer", einige neue Sportklettertouren zwischen 7+ und 9- eingerichtet. Später sind mein Bruder, Fabian Metzlaff, und ich dazu gestoßen, und es ist aus den aus der Wand beräumten Steinen (Da kam ganz schön was runter, was sicher auch mit dem heißen Sommer zu tun hat; der Fels war brüchiger als sonst.) eine kleine Sitzecke entstanden. Der Sektor ist nunmehr - ähnlich der Alpinen Trainingswand am Galgenberg - ein gemütliches kleines Hardmoverparadies, das vor allem im Spätsommer/Herbst, wenn die Wand komplett trocken und der Grip gut ist, sehr lohnend ist. Zusätzlich zu den im Aufschwung Ost beschriebenen Bouldern und den im Rive-Büchlein aufgeführten Routen gibt es mittlerweile noch:

Angewandte Chemie, 9-  (EB: Alexander Eilfeld, Angewandte Physik rein und Abgedrehte Biochemie raus)

Dynamisches Eindämmungsfeld, 9 (EB: Benjamin Gerono, das zuletzt noch offene Projekt links. die überhängende Verschneidung gerade hoch; teilt sich den Ausstieg mit dem Hypothetischen Eindämmungsfeld (glatte Acht), das von rechts kommt. Ganz lange Menschen bekommen's auch statisch hin, aber an dem Einstiegsboulder kommt man dennoch nicht vorbei. CAVE: Vorgeklippter 1. Haken sinnvoll!)

Projekt "Direkt" - geschlossen (Tino, Alex), siehe Bändchen zwischen Angewandte Physik und Abgedrehte Biochemie.

Avatar Reloaded, FB 6C+/7A - Offenes Projekt. Der alte 7B-Boulder ohne die Verschneidung geht so nicht mehr. Die Reloaded-Version darf die Verschneidung mitbenutzen und ist, siehe obige Route, mit Seil schon gemacht. Mit Pad (abschüssiges Absprunggelände) steht's noch aus.

Projekt "Little Big Bang" - geschlossenes Projekt vom Tino. Die untere Querung entlang der ersten Hakenreihe von rechts nach links. Logische Linie, die das Hypothetische Eindämmungsfeld nochmal ganz schön verlängert. Sollte 8+ werden.

Ausstehend ist auch noch ein Terrassenbau auf der linken Seite des Sektors. 

Viel Spaß beim Klettern!
Benny
Letzte Änderung: 02 Okt 2018 11:01 von Benjamin Gerono.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2018 21:37 #582 von Robin Berg
Robin Berg antwortete auf Brandis Ostbruch
Danke für die Infos Benny!! noch ein Zusatz für die Boulderer: 
Pulsar, 6B+/C, Start bei "Drehmoment" dann die "Gravitationswelle" nach links und dann "Raum und Zeit raus.
Praktisch die Wand von rechts nach links immer höher bis zum Ende des Bandes.

Sehr coole Traverse. Die etwas Ausdauer verlangt. (Zumindest für den Boulderer) 
Folgende Benutzer bedankten sich: Benjamin Gerono

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum