Was gibt es an Neuigkeiten.

Die Sommersonnenwende ist eine ebenso lebendige wie alte Tradition im Halleschen Klettergebiet und geht auf die Feiern im ehemaligen Paarschbruch zurück, wo unter der Organisation der damaligen DWBO-Sektion Buna-Halle-Neustadt bereits in den 80er Jahren jährliche Feste durchgeführt wurden. Sie endeten, als der Paarschbruch gesprengt wurde.
Mit der Einrichtung des neuen Aktienbruches wurde der Brauch durch die IG Klettern Halle-Löbejün wiederbelebt und gilt seitdem als DAS mitteldeutsche Klettertreffen schlechthin. Kletterer aus der ganzen Region (und darüber hinaus) nutzen das Event als Treffpunkt, um alte Bekannte wiederzutreffen und neue Freundschaften zu schließen.
Es wird an den inzwischen über 200 Routen geklettert und an knapp 100 Problemen gebouldert, es gibt Wettkämpfe für ernsthafte Kletterer und welche zum Spaß, es gibt Livebands am Abend, Feuershows und Lagerfeuerromantik. An diesem Abend darf vor Ort gezeltet werden, so dass niemand mehr Auto fahren muss. Für die Kinder wird eine Hüpfburg bereitgestellt (damit die Eltern entspannt klettern können :-)
Es ist aus gegebenen Anlass leider nicht mehr mögliche DWS-Klettern und Baden zu gehen.
Die Veranstaltung wird weiterhin Unterstützt von der Firma SH Naturstein GmbH Löbejün, dem Geoquest-Verlag, dem DAV Halle, der Firma Alpin-Projekt sowie den lokalen Outdoorläden Ötzi und Payola und neu dazu gekommen ist das Bolderkombinat.

In der Regel gibt es die spektakuläre Riesenseilbahn im Aktienbruch, in ganz heißen Sommern wird sie am Kautzenberg über den Wassersteinbrüchen errichtet.

Der Termin ist jedes Jahr zur Astronomischen Sommersonnenwende am 21.6. oder dem darauffolgenden Wochenende.

Diese Seite ist zum leichteren Teiln auch unter folgenden URLs zu erreichen:
http://sommersonnenwende.ig-klettern-halle.de/
http://ssw.ig-klettern-halle.de/

Jeder kann klettern!

Voraussetzung ist eine individuell abgestimmte Ausbildung. Nutzen Sie deshalb unsere persönliche Beratung!
Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich ein Kursangebot machen.


(ehemals Vertikal-Team)
Wir bieten an:

Beiträge zur Boulderkobra

Bereich für das Kletterthalia

News zum Kletterthalia

Die IG-Klettern erschaffte in den letzten vielen Jahren verschiedene Klettergebiete in und um Halle/S. Diese werden fachgerecht von den Mitgliedern betreut und stehen den Kletterern der IG sowie des DAV zur Nutzung zur Verfügung.

Auf der Karte könnt ihr euch über die bestehenden Klettergebiete und derer Verortung einen Überblick verschaffen.

Genaue Beschreibungen zu den Klettergebieten und den spezifischen Regeln vor Ort findet ihr in den jeweiligen Unterrubriken.

Bleibt fit und schützt die Klettergebiete Mitteldeutschlands.